Deutsches Zentrum für Casinos

Die Gewinnzone beim Poker

Texas Holdem Sit and Go Turniere sind ein Poker-Tisch-Turniere, die in der Regel in weniger als einer Stunde abgeschlossen werden kann. Die beliebteste Variante ist kein Limit Texas Hold’em, aber Sie können auch in einigen Zimmern Limit und Pot Limit spielen.

Während ein paar Land Casinos begann sit anbieten haben und Go-Turniere sind die meisten von ihnen online gespielt. Einige Pokerräume bieten zwei oder drei Tisch-Turniere, aber die traditionelle Sit and Go ist ein ein Tabellenereignis mit 9 oder 10 Spielern.

Eine gemeinsame Auszahlungsstruktur für einen Sitz 10 Spiel ist 5 mal für die ersten Kauf in, 3-mal kaufen die für die zweite in und 2-fachen der für die dritte in kaufen.

Hier ein Beispiel:

In einem Sit and Go Turnier, bei dem in dem Buy $ 100 plus $ 10, die Erstplatzierte gewinnt $ 300 und dritter gewinnt $ 200 $ 500, zweiter gewinnt ist.

In einem Turnier mit 9 Spielern statt 10 eine gemeinsame Auszahlung für erste ist $ 450, bekommt den zweiten Platz $ 270, und der dritte Platz gewinnt 180 $.

Die Gewinnzone erreichen

Wenn Sie eine langfristige profitable sit sein werden und gehen Texas Holdem Spieler benötigen Sie eine Break-even kennen.

Es ist hilfreich, genau zu verstehen, wie oft Sie in das Geld zu Ende haben und wie oft Sie an bestimmten Positionen, um zu beenden, müssen auch auf lange Sicht zu brechen.

etwa die gleiche Menge an Zeit auf lange Sicht sollten Sie in jedem der ersten drei Positionen beenden. Dies ist zwar nicht zu 100% gilt für jeden Spieler ist, ist es nahe genug, um eine Idee für die Berechnung zu erhalten, wie oft müssen Sie in dem Geld zu bekommen, sogar zu brechen.

Beispiel

Wir finden es einfacher, zu visualisieren und zu verstehen, wenn wir alle meine langfristigen Prognosen und Berechnungen auf 100 Ereignisse basieren. So in diesem Beispiel verwenden wir eine Buy-In von $ 100 plus $ 10 mehr als 100 Sit and Go Turnieren.

Unsere Gesamtkosten der Eintritt beträgt $ 110 mal 100 für insgesamt $ 11.000.

Für 10 Personen Tisch verteilte der durchschnittliche Sieg über den drei Top-Spots ist 333,33 $, wenn Sie in das Geld. Also muss man im Geld 33 von 100 Zeit, um die Break-even bekommen. Sie erhalten diese Nummer von 333,33 $ 11.000 von $ geteilt wird.

Wenn Sie sich bei einem 9 Sitz Tisch zu spielen, ist der durchschnittliche Gewinn von $ 300, so dass Sie im Geld 37 Mal beenden müssen etwas besser zu beenden als auch zu brechen. 36.67 Zeiten sind die tatsächlichen Break-even.

Ein gutes Ziel ist im Geld 40% der Zeit zu beenden.

  • Wenn Sie im Geld 40% der Zeit, Ihr Gewinn im ersten Beispiel fertig ist $ 2.333 pro 100 Turniere. Dies funktioniert auf $ 23.33 pro Turnier.
  • Im zweiten Beispiel arbeitet 40% pro Turnier auf $ 1.000 aus, oder $ 10 pro Turnier.

Erkennen, dass mit einem weniger Teilnehmern in dem zweiten Beispiel es Ihre durchschnittliche Gewinnrate reduziert, wenn Sie in dem Geld des gleiche Prozentsatz der Zeit zu beenden, aber es macht es auch leichter, den gleichen Prozentsatz zu erreichen.

Um die gleiche Menge pro Turnier im Durchschnitt bei einem 9 Sitztisch als 10 Sitz Tabelle Sie müssen das Geld 44,44% der Zeit anstelle von 40% beenden.

Im Geld

Natürlich ist das Ziel, in dem Geld in jedem Texas Hold’em Turnier, das Sie eingehen, sondern herauszufinden, was es braucht, in jeder Phase des Turniers noch ein paar Berechnungen einbeziehen können zu beenden.

Es hilft zu verstehen, wie viele Chips Sie in den ersten drei Plätzen in einem Sit beenden müssen und gehen. Viele Turniere beginnen mit Stapeln von $ 1.000, so ist es einfach, die durchschnittliche Stack-Größe für die letzten drei zu bestimmen.

Natürlich braucht man nur einen einzigen Chip in die Top drei zu bekommen, aber durch den Durchschnitt verwenden, können Sie schnell feststellen, wo Sie an einer beliebigen Stelle im Turnier stehen.

  • In einem 10-Sitz sitzt und jeder Spieler geht im Durchschnitt 3333 $, wenn das Feld auf drei Spieler reduziert.
  • In einem 9 Person Turnier wird jeder Spieler einen Durchschnitt von Chips $ 3.000 hat.

Wenn Sie sich selbst in der Lage, mit mehr als $ 2.000 in Chips mit vier Spielern finden verbleibenden Sie in guter Form sind, aber Sie können keine großen Fehler zu lassen oder machen leisten. Wenn Sie in der gleichen Position mit $ 4.000 oder mehr in Chips sind, können Sie in der Regel verlangsamen und nur Ihre besten Hände spielen.

Diese Informationen geben Ihnen auch eine gute Vorstellung davon, wie oft müssen Sie verdoppeln zu bekommen, wo Sie sein müssen. Sie könnten beginnen Gefühl gedrückt, wenn Sie $ 500 Chips runter, aber Sie müssen nur zweimal verdoppeln bis zu $ ​​2.000 zu erhalten.

Auch wenn Sie zu $ ​​200 in Chips sind nach unten muss man nur dreimal verdoppelt bis zu $ ​​1.600 zu erhalten.

Jalousie

Die Blinds Aktion in sit zwingen und Go Turnieren wie in Ring Games und Multi-Table-Turnieren, aber sie zwingen Aktion schneller in sitzen und gehen.

Die Blinds steigen schnell, so dass Sie aggressiv früh, um einen ausreichend großen Stapel spielen müssen, um zu bauen, um zu überleben, bis Sie in das Geld.

Wir haben viele Spieler gesehen beklagen, dass sitzen und gehen Turniere Glück, weil dieser reduziert werden, aber es ist einfach nicht wahr. Die besten Pokerspieler gewinnen häufiger als schlechte Spieler auf lange Sicht, so kann es gar nicht um Glück.

Geschicklichkeit ist, was Gewinner bestimmt, sitzen und gehen, nicht Glück.

Was Sie tun müssen, ist Ihr Spiel anpassen, so dass Sie die steigenden Blinds zu berücksichtigen.

Reduzierung der Spieler und Handkraft

Eine weitere interessante Sache, was geschieht, während Sie Sit and Go Turniere spielen, ist die Anzahl der Spieler untergeht, wie das Turnier fortschreitet, um die relative Stärke der Hand ändert.

Nur wenige Pokerspieler sind in der Lage, ihr bestes Spiel sowohl auf einen 10 Personen-Tisch und einen 6 Personen-Tisch zu spielen, aber ein Sit and Go kombiniert diese beide sowie kurze Hand spielen, die mit Heads-up Kampf endet.

Handstärke verändern, je nachdem wie viele Spieler bleiben. Hier sind einige Beispiele:

Beispiel 1

Wenn Sie ein Paar Könige am Tisch mit 9 anderen Spielern zu erhalten, müssen sie mindestens 18 der 50 verbleibenden unsichtbaren Karten. 4 dieser Karten sind Asse. Dies bedeutet, dass die Chancen, dass mindestens einer von ihnen ein A in der Hand hat.

Wenn Sie ein Paar Könige bekommen und haben nur drei Gegner haben sie nur 6 der restlichen 50 Karten so ist es viel weniger wahrscheinlich, dass einer von ihnen ein Ass hält.

Natürlich ein Paar Könige ist eine starke Starthand in jeder Situation, aber wenn ein Ass auf dem Flop landet können Sie beurteilen, wie wahrscheinlich ein Gegner eine in beiden Situationen haben.

Beispiel 2

Mit einem vollen Tisch sollte in der Regel ein Paar Neun aus früher Position gefaltet werden, aber wenn die Tabelle drei oder vier ist reichte es eine starke Starthand aus jeder Position heraus wird.

Beispiel 3

Jede Hand, die ein Ass enthält auch verbessert erheblich an Wert als das Turnier geht weiter. Sie wollen nicht an einem vollen Tisch Asse mit schlechten Kickern spielen, aber mit drei Spielern, sie sind in der Regel starke Hände.

Zwei unterschiedliche Strategien Plus eine Bonus

Die meisten erfolgreichen Spieler nutzen eine von zwei unterschiedlichen Strategien.

Strategie 1

Die erste Strategie faltet alle, aber die besten Hände, bis Sie spielen gezwungen ist, weil die Blinds sind immer zu hoch. Wenn Sie eine Hand tun, geben Sie spielen aggressiv, in der Regel über Wetten, in einem Versuch, alle in jeder Zeit spielen Sie zu erhalten. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren besten Händen zu verdoppeln, bis Sie einen ausreichend großen Chip-Stack, die Sie Ihr Spiel anpassen können, bis Sie in das Geld.

Wenn Sie in Sit and Go Turniere mit vielen der gleichen Spielern immer und immer ein paar von ihnen spielen kann diese Strategie klug und Ihr Aktion früh im Turnier aufhören zu geben. Aber die meisten Spieler nicht aufpasst und geben Sie Aktion auf den meisten Händen.

Comments are closed.